video

Swift-Cut Videos

 

Siehe unsere PRO 3000 XP in Aktion

  

Merkmale und Optionen

Swift-Mark

Die Swift-Mark Markieranlage ist eine Option, auf die Sie bei Ihren Schneidearbeiten vielleicht nicht mehr verzichten wollen. Die automatische Markierung haben wir mit dem Schneiden der gewünschten Teile verbunden. Sie lässt sich einfach mit dem Swift-Cam Programm programmieren. Damit können Sie in einem Arbeitsgang Teile markieren und schneiden, ohne Werkzeug und/oder Verbrauchsmaterialien zu wechseln. Die Zeiteinsparung spricht für sich.

Sie können jede gezeichnete Linie/jeden gezeichneten Text markieren. Der pneumatische Markierknopf hat einen gehärteten Punkt für eine lange Lebensdauer. Der Markierdruck ist regelbar, sodass sowohl harte als auch weiche Materialien markiert werden können. Das gesamte System verfügt über ein automatisches Schmiersystem und verwendet standardmäßig Druckluft. Die Swift-Mark Markieranlage ist auch als nachträgliche Einbauausführung für unsere älteren CNC Schneidetische lieferbar.

Die Swift-Mark Anlage ist die Lösung für all Ihre Teile, die gemäß BS-EN 1090-1 produziert und nachvollziehbar sein müssen.


 

Kollisionsschütz

Mit unserem magnetischen Sicherheitskopf werden unerwünschte Störungen und ein höherer Verschleiß verhindert. Wie bei einem Notstopp-Knopf an einem laufenden Band sorgt der magnetische Knopf dafür, dass der CNC Schneidetisch bei einem Zusammenstoß schnell ausgeschaltet wird. Dadurch werden eventuelle Schäden an der Portalbrücke und am Brenner vermieden.

Der Brenner wird mit einer Anzahl von Federn und Zentrierstiften positioniert und von einigen starken Magneten festgehalten. Sobald es zu einem unerwünschten Zusammenstoß kommt, wird der CNC Schneidetisch von einem kontaktlosen Sensor sofort ausgeschaltet (Notstopp-Circuit).

Diese Technologie wird standardmäßig bei allen Swift-Cut CNC Schneidetischen eingesetzt und kann auch nachträglich noch auf unsere älteren CNC Schneidetische angebracht werden.

Zum Video über den magnetischen Sicherheitsknopf.


Swift-Trace

In 4 einfachen Schritten von einer Handskizze/Zeichnung zum Schneiden. Das geht mit unserem Swift-Trace Kamerasystem.

Eine USB-Kamera, in einer magnetischen Halterung montiert, stellen wir auf das Gehäuse des Brennerkopfs. Nach Kalibrierung der Kamera folgen wir nun den Linien der Skizze/Zeichnung. Sobald der Scan fertiggestellt ist, können wir die Zeichnung in DXF-Format speichern. Bei Bedarf kann die Zeichnung in der Solid Edge 2D CAD Software angepasst werden, die standardmäßig bei jedem CNC Schneidetisch mitgeliefert wird. Danach programmiert der Operator die Zeichnung in Swift-Cam, um anschließend zu schneiden. Innerhalb weniger Minuten haben sie Ihre Handskizze/Zeichnung in ein geschnittenes Teil umgesetzt.


Neue Swift-Cut Experience Center

Seit Mitte Mai 2016 befindet sich das europäische Verkaufsbüro von Swift-Cut Automation an seinem neuen Standort in Goor. In dem neuen Betriebsgelände von Swift-Cut Automation wird sich auch das neue Swift-Cut Experience Center niederlassen.